Menu Close

TONQUALITÄT ist wichtig, aber nicht teuer! Günstige Alternativen!

Tonqualität - 3 günstige Alternativen für bessere Tonqualität

Viele große Youtuber und Vlogger nehmen das Thema Tonqualität sehr ernst! Da kommt nur ein 250 € teures externes Mikrofon in Frage! Und das muss jeder haben, der etwas auf sich hält! Oder vielleicht doch nicht? Warum die Tonqualität in deinen Videos wichtig ist, du aber auch deutlich günstiger wegkommen kannst erkläre ich in diesem Beitrag.

Doch zuerst:
Disclaimer – Werbung
: Ich stelle hier ausschließlich Produkte vor, die ich selbst verwende und liefere zu 100 % meine eigene Meinung. Ich nehme an Affiliate-Programmen teil und mache sämtliche damit verbundene Maßnahmen eindeutig kenntlich. Dieser Artikel beinhaltet unbezahlte Werbung. Volle Transparenz!

Ich wollte erst mal nicht so viel Geld … FALSCH! Du machst es falsch!

Das Thema Tonqualität kam mir schon immer etwas kompliziert vor. Nicht aus technischer Sicht, denn den Unterschied zwischen richtig gutem und richtig schlechtem Sound erkennt ja fast Jeder! Kompliziert fand ich immer die Rechtfertigung, warum man nicht „den besten“ Ton benutzt! Bei der Tonqualität zählt nur das Beste, alles andere ist falsch! Hast du nicht das beste Mikro, machst du eben was falsch!

Nun warum ist das so?

Zu erst einmal handelt es sich bei Video um ein audiovisuelles Medium. Das bedeutet Ton und bewegte Bilder machen dieses Format aus! Damit dürfte schon klar sein, dass Ton ein sehr wichtiger Bestandteil ist! Und ein nicht so perfektes Bild verzeihen wir eher als übersteuerten Sound und Rauschen und Knacken. 

Das ist verstanden, aber warum zählt nur das Beste?

Wir lassen uns hier oft zu sehr von unseren Vorbildern auf Youtube, Instagram, etc. beeinflussen. Personen die dort richtig erfolgreich sind befinden sich natürlich im ewigen Wettstreit mit ihren Kollegen um die notwendige Aufmerksamkeit. Und da muss eben alles weiter und weiter optimiert werden um noch ein bisschen Vorsprung vor den anderen zu haben. Nicht umsonst liegt so ein VLOG-Setup von einem Casey N. schnell mal bei 5000 €.

Wir Normalsterbliche dürfen aber auch kleiner anfangen! Nimm dein Handy für einen VLOG, wenn es in der Situation passt! Häng nicht zu sehr an der Meinung anderer! Und genau das denke ich eben auch über die verschiedenen Optionen die man bei der Aufnahme von Ton hat. Nimm das was du dir leisten kannst und dir qualitativ reicht!

Guter Ton kann auch günstig oder sogar kostenlos sein!

Wie geht das denn? Sei dir einfach bewusst, worum es wirklich geht! Wenn du im Urlaub unterwegs bist und plötzlich im Meer ein paar Delfine auftauchen, willst du schnell die Situation und vielleicht deine Reaktion festhalten! Wie wichtig ist in so einem besonderen Moment der beste Ton? Abgesehen davon haben Smartphones und Kameras mittlerweile auch ganz brauchbare Mikros! Genau so wie Kameras.

Wenn du die Tonqualität etwas verbessern möchtest – und dazu kann ich trotz der vorherigen Absätze nur raten – kannst du wirklich gute Resultate auch mit Mikrofonen für kleines Geld erzielen. 
Die drei gängigsten günstigen Optionen sind:

1. Internes Mikrofon

Für Hintergrundgeräusch aus deiner Umgebung reicht meistens auch schon das interne Mikrofon deiner Kamera. Das Plätschern eines Baches, Vogelgezwitscher, Großstadtlärm,… alles das kannst du auch gut mit dem internen Mikro aufnehmen! Dieses nimmt in der Regel den Ton rundherum auf (oft auch in Stereo).
KOSTEN – 0 €

Vorteile

  • Absolut kostenlos
  • Immer dabei
  • Kein Aufwand für die Einrichtung

Nachteile

  • Relativ mäßiger Sound

Geeignet für

  • Ambient Sound aus der Umgebung
  • Stimme in ruhigen Situationen ohne viele Störgeräusche

2. Lavalier Mikrofon

Ein Lavalier-Mikrofon wird gerne auch Ansteckmikrofon genannt. Das kann man leicht am Hemdkragen befestigen und per Klinkenanschluss direkt an die Kamera/Smartphone anschließen. Diese Mikrofone blenden durch ihre Charakteristik Hintergrundgeräusche sehr gut aus und eignen sich dadurch vor allem für die Aufnahme von Gesprochenem! Das beste daran: Selbst die ganz günstigen Dinger liefern schon echt gute Ergebnisse! Du kannst schon mit einem Lav für 12 € unglaubliche Verbesserungen erlangen!

Meine Empfehlung

Vorteile

  • Sehr günstig
  • Sehr klein und unauffällig
  • Guter Klang bei  Stimmen
  • Gleichbleibende Lautstärke wenn man sich bewegt

Nachteile

  • Die ganz günstigen Alternativen sind etwas billig verarbeitet
  • Eingeschränkte Beweglichkeit durch das Kabel

Geeignet für

  • Interviews und „Talking Head“-Videos
  • Podcasts
  • Voice-Over

3. Aufsteck-Richtmikrofon

Für Vlogger und Youtuber die beliebteste Variante. Diese Mikrofone kannst du auf dem Blitzschuh deiner Kamera montieren und über Klinke direkt verbinden. In ihrer Charakteristik als Richtmikrofon nehmen sie hauptsächlich den Bereich vor dem Mikro und ein kleines bisschen seitlich und hinten auf. Sie sind super flexibel und für viele Sachen einsetzbar! Vor allem wenn man viel unterwegs ist, VLOGs macht, flexibilität braucht, sind diese Mikrofone unschlagbar! 

Meine Empfehlung

Vorteile

  • Kompakt
  • Benötigt keine Batterie
  • An sobald eingesteckt
  • Hochwertig verarbeitet!
  • Fell-Windschutz und entkoppelnde Halterung dabei
  • Auf der Kamera montierbar

Nachteile

Fallen mir keine ein!

Wie du siehst muss es nicht immer super teuer sein, wenn man es gar nicht braucht, oder sich langsam verbessern möchte. Weiter unten findest du ein Video in dem du auch nochmal die Soundqualität dieser Mikros anhören kannst!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/7-do8Z08AZg

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und bin gespannt auf deine Fragen!

Wenn du Einblicke in meine Arbeit sehen möchtest, oder Fragen hast, schau auf meinen Social Media Profilen vorbei. Ich freu mich auf deinen Besuch:

Instagram: @pixelundspaetzle
Youtube: pixel-und-spaetzle
Youtube2: spÄtzle – to go
Twitter: @pixel-und-spaetzle.de
EyeEm: @pixelundspaetzle

Meine Ausrüstung findest du im Folgenden. Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Bei einem Kauf erhalte ich eine Provision. Dir entstehen dadurch keinerlei Mehrkosten beim Kauf. Du würdest mich dadurch aber sehr unterstützen!

Meine Kamera: https://amzn.to/2z9pYcP
Mein Hauptobjektiv:
https://amzn.to/2QF9cJ8
Mein Weitwinkelobjektiv:
https://amzn.to/2zQBsS8
Mein Kamerarucksack:
https://amzn.to/2Q3p9w1
Mein Mikrofon:
https://amzn.to/2QDrVF9
Mein Hauptstativ:
https://amzn.to/2zS4Bfs
Mein Polfilter:
https://amzn.to/2z6P9MW
Meine Actioncam:
https://amzn.to/2RPT8o9
Meine Speicherkarten:
https://amzn.to/2B4UlTg

Posted in Equipment, Technik & Tipps, Tipps & Tricks, Tutorial, Videographie

2 Comments

  1. Pingback: Instagram Videos hochladen - Alles zur Plattform - pixel-und-spaetzle.de

  2. Pingback: Instagram Videos - Womit filmen? - pixel-und-spaetzle.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.